Puschen aus Filz · meine Qualität

kuschelig + zugleich robust · rutschfest · ganz pflegeleicht

und noch dazu gesund und ungiftig. Geht das überhaupt? · Ja klar!

Du sollst dich wohlfühlen in deinen neuen Filzpuschen. Du sollst - wenn du willst - barfuß darin laufen können. Weil du weißt, dass sie weich sind sind und keinerlei Giftstoffe an deine Haut bringen. Du sollst sicher darin laufen, weil sie absolut rutschfest sind. Du sollst wissen, dass die Puschen aus Filz pflegeleicht sind, denn du kannst sie sogar in der Waschmaschine waschen.

Kurzum: du sollst das Gefühl haben, dass du wirklich wertige Filzpuschen bei mir bekommst, an denen du eine gute Zeitlang deine Freude haben wirst.


Das Material der Puschen aus Filz

hat bestimmt vieles, was du dir für deine Filzpuschen wünschst.

 

                                                                Es ist schön weich und fest zugleich

Puschen in super Qualität petrolgrün mit Lasche in petrol orange
Puschen aus Filz
Puschen aus Filz in optimaler Qualtät schön weich und fest zugleich Modell Pippa petrolgrün mit Lasche in petrol orange

Es wird - auf Wunsch auch individuell - handgefärbt, ist lichtecht, schadstofffrei und ungiftig.

Artgerechte, weiße, reine Schurwolle färbe ich selbst mit essigbasierten, Oeko-Tex 100 Farben.

Die Puschen können in der Waschmaschine* gewaschen werden.


Die Sohlen der Puschen aus Filz

Puschen aus Filz optimale Qualtät Sohle extrem rutschfest Filzschuh in beere lila

... vertragen Einiges. Kleine Außenspaziergänge zum Beispiel. Was sie aber nicht mögen: lange in der Sonne liegen. Viel UV-Einstrahlung macht die Sohle klebrig, was sich nur schwer rückgängig machen lässt. Ein bisschen Feuchtigkeit aber ist gar nicht schlimm. Das trocknet schnell wieder ab.


  • sind rutschfest und materialschützend. Im Unterschied zu nur punktuell aufgetragenen Anti-Rutsch-Noppen schützen meine durchgehenden Sohlen das Material, also die Lauffläche der gefilzten Puschen vor vorzeitigem Abnutzen.
  • robust und dennoch körpernah. Vierfach aufgetragen ist die Sohle der Filzpuschen sehr haltbar und trotzdem so elastisch und anschmiegsam, dass man sie auch gerne auf dem Sofa sitzend oder - für die Kleinen - auf dem Sofa springend anbehält. Zeitgenossen, die mehr Fußwärme brauchen, kalte Böden im Haus haben oder einfach für die Wintersaison können sich Filz-Einlegesohlen aus unserem Angebot dazu bestellen. Näheres dazu hier.
  • pflegeleicht. Sind die Filzpuschen mal verschmutzt, kann man sie getrost in die Waschmaschine* tun. Die Sohle der Puschen ist nach dem Trocknen im gleichen Zustand wie vor der Wäsche.
  • ungiftig. Mein aufgetragenes NaturLatex ist 100% ammoniakfrei.

Und, nicht zu vergessen:

  • lautlos!  Erschreckst du gerne deine Mitbewohner? Dann schleich' dich leise an auf meinen 'indianergeeigneten' Sohlen. Oder seid ihr froh, dass der Sprössling endlich eingeschlafen ist und ihr würdet nun gerne aus dem Kinderzimmer schweben? Mit was geht das wohl? Genau. Und schließlich: was erspart dir Sorgen um ruhebedürftige Hausgenossen egal-welcher-Art?  So isses!

Der Schmuck der Puschen aus Filz

Die Applikationen meiner Puschen sind sehr stabil fixiert. Auch hier wieder gilt das gleiche Motto: du kannst die kompletten Filzschuhe bei Bedarf in die Waschmaschine* geben.  Auch dem Schmuck macht das nichts aus.

Puschen aus Filz optimale Qualtät RUTSCHFEST bunt lila mit Filzkugeln

* Die Filzschuhe können in der Waschmaschine gewaschen werden: am besten kalt im Wollwaschgang. Danach die Puschen ein bisschen in in alle Richtungen dehnen und kurz anziehen. Wenn sie dann die Form 'eurer' Leisten / eurer Füße haben, ausziehen und trocknen lassen. Fertig.

 

 

Bei stärkerer Verschmutzung kannst du die Puschen auch vor der Maschinenwäsche in eine lauwarme Lauge einlegen.* Du musst sie nur danach ein bisschen mehr dehnen und dich nicht davon abschrecken lassen, dass die Filzpuschen dann wirklich erstmal stramm sitzen. Nach ein paar Stunden Herumlaufens ist das erledigt.

 

* Lass die Puschen abkühlen, bevor sie in den kalten Waschgang der Maschine kommen. Meistens geht Wolle ein, weil sie den WECHSEL von Temperaturen nicht mag.

 

Weitere Angaben zum Umgang / genaue Waschanleitung zu meinen Puschen siehst du unter 'häufig gestellte Fragen'.

• • •